Impressum

Angaben gemäß § 6 TeledienstG

 

Cosalus Steuerberatungsgesellschaft mbH
Edith-Stein-Platz 4, 21035 Hamburg

Tel.: 040 – 735 95 90
Fax: 040 – 735 95 926

E-Mail: info@cosalus.de

Angaben der Registereintragung: Amtsgericht Hamburg, HRB 62637
Geschäftsführer: Andreas Rick (Steuerberater), Petra Reichmann (Steuerberaterin)

Berufsbezeichnung: Steuerberatungsgesellschaft (Bundesrepublik Deutschland)

Aufsichtsbehörde: Steuerberaterkammer Hamburg (StBK)

 

Berufsrechtliche Regelungen: Steuerberatungsgesetz (StBerG), Steuerberatergebührenordnung (StBGebV) und die Berufsordnung für Steuerberater (BOStB). Informationen zu diesen Regelungen finden Sie auf der Internetseite der Steuerberaterkammer: http://www.bstbk.de.

 

Bundessteuerberaterkammer KdöR
Postfach 02 88 55, 10131 Berlin
Neue Promenade 4, 10178 Berlin-Mitte
Fon 030-2400870 Fax 030-24008799
Email zentrale@bstbk.de

 

Steuerberaterkammer Hamburg KdöR
Raboisen 32, 20095 Hamburg
Tel. 040 – 44 80 43 0
Fax 040 – 44 58 85
Email mail@stbk-hamburg.de

 

Haftungshinweis:
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

 

Bildquellen
Neben der Verwendung eigener Bildvorlagen nehmen wir auch andere Bilderdienste in Anspruch, von denen hier aufgrund der Lizenzbedingungen www.commons.wikimedia.org zu nennen ist.

Verantwortlich für diese Webseite im Sinne des § 5 TMG ist: Herr Andreas Rick

Dienstleistungs-Informationspflichten-Verordnung (DL-InfoV)

Mit der zum 17.05.2010 in Kraft getretenen Dienstleistungs-Informationspflichten-Verordnung (DL-InfoV) setzt der Gesetzgeber die Vorgaben der EG-Richtlinie 2006/123/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 12.12.2006 über Dienstleistungen im Binnenmarkt (Dienstleistungsrichtlinie, EU-DLR) um.

Die Verordnung sieht umfangreiche Informationspflichten des Dienstleistungserbringers gegenüber dem Dienstleistungsempfänger vor.

Dienstleistungen im Sinne der DL-InfoV erbringen grundsätzlich alle Dienstleistungsunternehmen, die in den Anwendungsbereich der EU-DLR fallen.

Zu den gemäß § 2 Abs. 1 Ziff. 11 DL-InfoV vom Dienstleistungserbringer seinem Dienstleistungsempfänger stets zur Verfügung zu stellenden Informationen gehören bei Bestehen einer Berufshaftpflichtversicherung folgende Angaben:

  1. Name und Anschrift des Versicherers
  2. Räumlicher Geltungsbereich der Berufshaftpflichtversicherung

Die gesetzlich geforderten Angaben sind dann rechtzeitig zur Verfügung gestellt, wenn sie vor Abschluss des schriftlichen Vertrages oder andernfalls vor Erbringung der Dienstleistung erfolgen (§ 2 Abs. 1, 1. Halbsatz DL-InfoV).

Nach § 2 Abs. 2 der DL-InfoV hat der Dienstleistungserbringer ein Wahlrecht, in welcher Form er seinem Dienstleistungsempfänger diese Angaben überbringt:

Er kann sie

  • mitteilen (z. B. mündlich, schriftlich, elektronisch);
  • am Ort der Leistungserbringung leicht zugänglich vorhalten (z. B. Aushang);
  • über eine zuvor angegebene Internet-Adresse elektronisch leicht zugänglich machen (z.B. Homepage);
  • in alle von ihm dem Dienstleistungsempfänger zur Verfügung gestellten ausführlichen Informationsunterlagen über die angebotene Dienstleistung aufnehmen.

Grundsätzlich sollte sich der Versicherungsnehmer wegen Fragen zu seinem Berufsrecht, zu dem die DL-InfoV gehört, an seine Kammer als für Verhaltensweisen eines Berufsangehörigen zuständige Stelle wenden.

Cosalus Steuerberatung

Hamburg-Bergedorf

Tel: (040) 735 95 90

Wir sind für Sie da!

Montag bis Freitag
9.00 bis 17.00 Uhr
und nach Vereinbarung.

Suchen auf Website:

Wichtige Infos:

Steuertipps
Cosalus ist Mitglied im B.A.U.M. e.V. seit 1995
Cosalus ist Klimaneutral (über co2ol) und zertifiziert